ÜBER UNS

Verein

Wer ist die AIB?

Der Verein AIDS-Initiative Bonn e.V. wurde 2002 von Aktivist*Innen der Aidsarbeit aus dem Bedürfnis heraus gegründet, für die Zukunft eine gute und erfolgreiche Arbeit in dem Bereich in Bonn zu sichern. Im gleichen Jahr beauftragte der Rat der Stadt Bonn die AIB mit den Schwerpunktbereichen psychosoziale Beratung, Betreuung und Begleitung, Drogen und AIDS, und Migration und AIDS. Unterstützt wird unsere Arbeit auch durch einen Zuschuss des Landes Nordrhein-Westfalens.

Zu den Gründungsmitgliedern zählt Professor Jürgen Rockstroh, Leiter der Immunologischen Ambulanz der Uni-Klinik Bonn. In der AIB sind HIV-Positive als auch HIV-Negative Menschen aktiv.

HIV/Aids ist aus dem öffentlichen und privaten Bewusstsein größtenteils verdrängt worden und für viele ist es nur noch ein Problem der Anderen oder eine behandelbare Krankheit geworden. Ihnen ist nicht klar, dass sich weiter Menschen mit dem HI-Virus infizieren und dies unbehandelt nach wie vor eine tödlich verlaufende Erkrankung darstellt. Häufig existiert nur ein gefährliches Halbwissen zu Übertragungswegen, Ansteckungsrisiken und den aktuellen Entwicklungen.

Nach heutigem Stand gibt es in Deutschland eine gute Versorgung für HIV-infizierte Menschen. Ein Ausbruch von AIDS (Fragen zu AIDS und HIV) kann hier mittels immer effektiver wirkender Medikamente und einer angemessenen Lebensweise sehr lange verzögert oder sogar vermieden werden. Ein Leben mit HIV/AIDS ist dennoch eine Herausforderung, denn es bedeutet weiterhin stigmatisiert und/oder diskriminiert zu werden, häufig entstehen soziale Probleme und das Managen der Nebenwirkungen von Medikamenten verlangt einem auch einiges ab. Viele Infizierte stellen ihre Zukunft in Frage und tun sich schwer damit, eine Normalität in ihrem Alltag zu finden.

Genau hier möchte die AIB ansetzen. Es ist uns Auftrag und Anliegen Dir ein fundiertes Wissen über alle Themen im Kontext HIV zu vermitteln und Dir Deine Rechte und Möglichkeiten aufzuzeigen. Wir möchten Dich stärken Deinen Weg auch mit einer HIV-Infektion selbstbewusst weiter zu gehen und eine gute Lebensperspektive für Dich zu entwickeln.

Gemeinnützigkeit

Die AIB ist wegen der Förderung mildtätiger Zwecke durch Bescheinigung des Finanzamtes Bonn, St.Nr.: 205/5758/1242 VST4 vom 02.04.2002 als gemeinnützig anerkannt. Deine Spenden an die AIB können von der Steuer abgesetzt werden.

Mitgliedschaft

Als AIDS-Aktivist*in bist Du herzlich eingeladen, reguläres Mitglied der AIDS-Initiative Bonn e.V. zu werden. Über die Aufnahme neuer Mitglieder entscheidet der Vorstand. Der Mindestbeitrag pro Jahr beträgt 10,00 €. Mit dem nachfolgenden Antrag kannst Du Dich per Email als Mitglied bewerben

Mitgliedantrag als PDF (44KB)  

Team

Das hauptamtliche Team der AIB besteht aus:

Ira Batschi


Jimena Klemp


Ralf Runniger


Christa Skomorowsky


Renee Natalie Menrad


Vorstand

Ehrenamt

Wir brauchen ehrenamtliche Unterstützung. Egal ob Präventionsarbeit am Infotisch, Übernahme kleiner Aufgaben in unserer Beratungsstelle oder Spendensammelaktionen: Es gibt vielfältige Möglichkeiten, wie Du Dich bei uns einbringen könntest. Wenn Du Interesse hast, nimm bitte Kontakt mit uns auf und wir schauen uns gemeinsam die Bedingungen und Möglichkeiten Deiner Mithilfe an.


Deutsch