WELT-AIDS-TAG 2018

WELT-AIDS-TAG 2018

PROGRAMM 06.11. – 08.12.2018

EINLADUNG

Unter dem Motto „Streich die Vorurteile“ zum Abbau von Diskriminierung findet in diesem Jahr der WELT-AIDS-TAG am 1.12. statt. Mit unserem Veranstaltungsprogramm rund um den WELT-AIDS-TAG möchten wir über das Leben
mit HIV informieren und dazu einladen, sich mit Menschen mit HIV und AIDS auszutauschen. Damit ist die Möglichkeit gegeben, das eigene Handeln zu überdenken und vorhandene Vorurteile, die teilweise den Grund für Diskriminierung darstellen, zu überwinden.

  • HIV-Schnelltest-Angebot
    Di. 6. Nov. | 19– 21.00 Uhr | AIB e.V.

    In den Räumen der AIDS-Initiative Bonn e. V. findet in Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Bundesstadt Bonn ein Schnelltestangebot zu HIV statt.
    Das Testangebot ist anonym, kostenlos und ohne Anmeldung zu nutzen. Das Ergebnis liegt nach ca. 30 Minuten vor.
  • AIB-Brunch
    Di. 27. Nov. | 10 – 14.00 Uhr | AIB e.V.

    Traditionell lädt die AIB nun schon zum dritten Mal im Rahmen des WAT zum beliebten Brunch ein.
    Bei leckerem Essen können Erfahrungen und Informationen ausgetauscht sowie Vorurteile abgebaut werden. Es besteht die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen.
  • Streetwork & more
    Do. 29. Nov. | 11– 15.00 Uhr | Szenetreffs

    Neben der Abgabe von Safer-use-Materialien beraten die Streetworker zu Naloxon, HIV-Selbsttest und Hepatitis-C-Behandlung.
  • WELT-AIDS-TAG
    Sa. 1. Dez. | 12 –17.00 Uhr | Bonngasse/Ecke Sternstr. vor den Häuser Markt 37 – 39, Bonn
    Infostand der AIB in Kooperation mit JES NRW e.V.
    Informationen und Aufklärung am Infostand
    Vorstellung der Arbeit der AIDS-Initiative Bonn e.V.
    Verteilung der Red ribbons (Stoffschleifen)
    Spendensammlung
  • HIV-Initiativ PD Dr. Chr. Boesecke, Uniklinikum Bonn
    Mi. 5. Dez. | 19.00 Uhr | AIB e.V.
    U = U, WAS BEDEUTET DAS*? *Undetectable = Untransmittable oder nicht nachweisbar = nicht übertragbar.
    PD Dr. Boesecke wird hierzu einen Vortrag halten und auf folgende Fragen eingehen: Gilt dieses für alle Sexualpraktiken und jede sexuelle Orientierung? Wie verhält es sich mit Blips (kurzzeitige Erhöhung
    der Viruslast unter Therapie)? Was ist, wenn sexuell übertragbare Krankheiten vorliegen? Selbstverständlich werden auch Fragen der Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung beantwortet.
  • NEUES VON DEN HIV-KONGRESSEN 2018
    Do. 6. Dez. | 14– 16.00 Uhr | AIB e.V.
    Desweiteren berichtet PD Dr. Boesecke Neues von den HIV-Kongressen 2018, u. a. CROI Seattle, Welt-AIDS-Konferenz Amsterdam und HIV Drug Therapy Glasgow.
    Nikolauskaffee in der AIB – Bei Kaffee, Tee, Kuchen und Gebäck können Freundschaften geknüpft, Probleme besprochen und Wünsche an die AIB herangetragen werden.
  • Rheinisches HIV-Symposium
    Sa. 8. Dez. | 9.30 –13.00 Uhr | Uniclub Bonn
    Aktuelle Aspekte und Fragen zur Behandlung von HIV und AIDS werden gemeinsam kritisch diskutiert.
    Infostand der AIB e. V. vor Ort.
    Programm unter: https://daignet.de/site-content/termine/terminkalender-2/rheinisches-hiv-symposium-2018

Deutsch